Home / AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma

1A Pharma GmbH

Stella-Klein-Löw-Weg 17
A-1020 Wien
Österreich

Firmenbuchnummer: FN 120375y
UID-Nummer: ATU 14463604

Tel.: +43/1/480 56 03
Fax: +43/1/480 56 03-5103

Verkäufe und Lieferungen führen wir ausschließlich auf Grund unserer
aktuell gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch.
Unsere Vertrags-, Beschwerde- und Bestellsprache ist Deutsch.
Verkaufsbedingungen

1. Offerte

1.1 Alle Offerte und Preislisten sind freibleibend, außer sie sind ausdrücklich durch eine Befristung als fest gekennzeichnet. Preisgrundlage ist in jedem Fall das Warenverzeichnis.

1.2 Alle uns erteilten Aufträge sind für uns erst bindend, wenn sie von uns schriftlich bestätigt wurden.

2. Zahlungsbedingungen

2.1 Skonti bzw. Zahlungsziele werden nur mit ausdrücklicher schriftlicher Vereinbarung gewährt.

2.2 Bei Zahlungsverzug des Kunden oder eines Unternehmens, welches den Kunden zu mehr als 50% kontrolliert oder von diesem zu mehr als 50% kontrolliert wird, sind wir berechtigt, bereits zugesagte Lieferungen an den Kunden einzustellen.

2.3 Bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir berechtigt, sonstige Guthaben des Kunden bei uns (auch aus anderen Aufträgen) mit diesem Auftrag aufrechnungsweise zu verrechnen.

2.4 Die Erhebung einer Mängelrüge seitens des Kunden entbindet diesen nicht von der Verpflichtung, den Kaufpreis termingerecht zu bezahlen.

2.5 Als Zahlung ist grundsätzlich der Eingang des vollen Betrages bei uns zu verstehen.

2.6 Die Annahme von Schecks, Wechseln, Zahlungsversprechen sowie die Übertragung von Forderungen gegen Dritte erfolgt grundsätzlich nur zahlungshalber. Der Kunde haftet nach wie vor für den vollen Eingang des Kaufpreises bei uns. Alle mit dem termingerechten Eingang des vollen Kaufpreises bei uns verbundenen Spesen gehen zu Lasten des Kunden.

2.7 Für den Fall, dass der Besteller und der Empfänger der Ware nicht ident sind, haften beide zur ungeteilten Hand für die volle Entrichtung des Kaufpreises.

2.8 Bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 3% über dem jeweiligen Bankzinsfuß (Sekundärmarktrendite) zu verrechnen. Der Kunde verpflichtet sich zur Bezahlung aller mit der Mahnung und Eintreibung von fälligen Außenständen verbundenen Eintreibungskosten oder Inkassospesen.

3. Lieferbedingungen

3.1 Es wurde mit dem Kunden zu Beginn der Geschäftsverbindung vereinbart, dass wir uns auf alle gelieferten Waren das Eigentum bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vorbehalten.

3.2 Der Kunde ist nur berechtigt die Waren im ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb weiterzuverarbeiten, zu veräußern oder zu verwenden, er ist jedoch keinesfalls berechtigt, die Waren zu verpfänden, als Sicherung zu übereignen oder in ähnlicher Weise dritten Personen Rechte an diesen Waren einzuräumen, solange ein Eigentumsvorbehalt besteht.

3.3 Sofern keine abweichende Vereinbarung getroffen wurde, erfolgt der Gefahrenübergang an den Kunden mit Absendung der Ware.

4. Gewährleistung/Haftung

4.1 Wir leisten Gewähr für die ordnungsgemäße Beschaffenheit der Ware.
4.2 Reklamationen (Mängelrügen) sind nur dann zu berücksichtigen, wenn sie unverzüglich nach Kenntnis des Mangels geltend gemacht werden. Offene Mängel sind bis spätestens 10 Tage nach Erhalt der Ware geltend zu machen.
4.3 Im Übrigen richten sich Gewährleistung und Haftung nach den gesetzlichen Bestimmungen. Soweit gesetzlich zulässig, wird die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

5. Allgemeines

5.1 Einkaufsbedingungen des Kunden gelten nur, soweit diese ausdrücklich und schriftlich von uns anerkannt sind.
5.2 Sämtliche von uns an den Kunden gelieferte Verpackungen sind über unsere Teilnahme an der ARA (Altstoff Recycling Austria) entpflichtet und somit von der Rücknahmeverpflichtung gemäß Verpackungsverordnung befreit.

AGB | Impressum | Datenschutz